oberhessische Wachsbatikeier
oberhessische Wachsbatikeier
Erfurtshäuser Ostereiermarkt
Erfurtshäuser Ostereiermarkt

Kindheit in Tracht

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                     

 

 

 

 

 

 

Vorbei aber nicht vergessen.  Arbeiten, spielen, lernen, feiern sind die Aspekte, unter denen Kinderleben um 1900 beleuchtet wird.

 

 

In der Heimat der oberhessischen Batik-Technik

Seit über 200 Jahren wird in Erfurtshausen die alte Kunstfertigkeit des Ostereiermalens mit heißem Bienenwachs von Generation zu Generation weitergegeben. Überlieferte Muster und Sinnsprüche werden auf Natureier aufgetragen und anschließend in Batikfarbe gefärbt. Die filigranen Kunstwerke wurden früher an Ostern von den Mädchen an die Burschen verschenkt. Heute finden sie viele Liebhaber allen Alters in nah und fern. Auf dem Erfurtshäuser Ostereiermarkt, in der Heimat des oberhessischen Batiktechnik, kann man sie in ihrer ganzen Vielfalt bewundern.

 

30 Eierkünstler zeigen vielfältige Techniken

Auch in diesem Jahr werden viele Künstler und Künstlerinnen aus verschiedenen Regionen Deutschlands und dem angrenzenden europäischen Ausland erwartet, die ausschließlich Natureier verzieren. Zu den Besonderheiten des Erfurtshäuser Ostereiermarktes gehört es, dass man ihnen bei der Gestaltung ihrer Kunstwerke über die Schulter schauen und ihre künstlerischen Fähigkeiten live bewundern kann. Dabei gleicht kein Ei dem anderen.

 

Volkskundliche Sonderausstellung unter dem Motto „Kindheit in Tracht“

Neben dem künstlerischen Schwerpunkt gehört zum Erfurtshäuser Ostereiermarkt eine Sonderausstellung, die dem heimischen Brauchtum gewidmet ist: In 2018 steht die „Kindheit in Tracht“ im Blickpunkt. Arbeiten, spielen, lernen, feiern sind die Aspekte, unter denen Kinderleben um 1900 beleuchtet wird. Dabei werden auch die Bezüge zwischen der traditionellen Ostereiermalerei und den Verzierungen auf der heimischen Tracht demonstriert.

 

Handgefertigte Osterdekoration

Wie in jedem Jahr bietet der Brauchtumskreis ein liebevoll zusammengestelltes Sortiment an Büchern, Tischwäsche und anderen Gegenständen mit österlichem Bezug an. Wer selbst kreativ werden möchte, findet eine reiche Auswahl an Natureiern vom kleinen Wachtel- bis zum großen Straußenei.

 

Essen und Trinken

Ein reichhaltiges Angebot an deftigen Speisen und Getränken sowie Kaffee und Kuchen steht zur Stärkung bereit.

 

Für Kinder

Beim Erfurtshäuser Ostereiermarkt gibt es allerhand zu sehen und auszuprobieren: Viele Eierkünstlerinnen zeigen und erklären vor Ort, wie sie ihre Ostereier kunstvoll verzieren.

Zur Ausstellung mit dem Motto „Kindheit in Tracht“ gehört eine Spielecke mit Kinderspielen aus früheren Zeiten. Besonders interessant für Kinder ist die Fotobox: Hier kann man verschiedene Kindertrachten beim Fotoshooting anprobieren und die Aufnahmen mit nach Hause nehmen.

 

 

Aktuelles

39. Ostereiermarkt

Freitag 23.3.2018

(14 Uhr - 18 Uhr)

Samstag 24.3.2018

(10 Uhr - 18 Uhr)

Sonntag 25.3.2018

(10 Uhr - 17 Uhr)

Eintritt 2,50€

Kinder  frei

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volker Seumer